Auch in der Corona-Krise: Wir sind für Sie da!

Nach Erkenntnissen des Robert-Koch-Institutes (RKI) für Hygiene ist die Ansteckungsgefahr für Patienten in einer Zahnarztpraxis nicht erhöht. Insbesondere wird darauf verwiesen, dass die bereits bestehenden Hygieneketten – die wir seit Jahren sehr ernst nehmen und streng einhalten – ausreichen, sogar Corona-positiv getestete Patienten zu behandeln, solange sie keine Symptome aufweisen. Hier erfahren Sie mehr!

Weiterlesen